SEO Grundlagen und Basicwissen

Eine Einführung in SEO

SEO (search engine optimization) ist eigentlich ganz einfach, man muss nur wissen wie man was, wann am besten macht……. Scherz! Natürlich ist SEO ein Latain für sich. Wobei der Satz oben nicht falsch ist, man muss wissen was man macht. Das erfährt man zum Teil in aktuellen Foren oder in Tutorials von Google selber. Wie man das macht ist abhängig von der Webseite und das wann, ist eben eine Frage des aktuellen Standes. Was heute als sehr wichtig und gut gilt, kann morgen wieder überholt sein.
Wobei es bei SEO in erster Linie immer nur um Google geht. Diese Suchmaschine hat Weltweit den grössten Markt und deckt  fast 90% der Suchanfragen ab. Es gibt natürlich Länder wie Russland, deren Suchmaschine Yandex 60% in Russland abdeckt. Baidu hat im asiatischen Raum 57 % Marktanteil, was aber Weltweit trotzdem nur 1,3% ausmacht.

Wichtig in Deutschland beim SEO

In Deutschland oder dem deutschsprachigen Raum DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) gibt es noch die Suchmaschinen Bing oder Yahoo, T-Online oder AOL, wobei lediglich Bing eine eigene Datenbank hat, alle anderen greifen auf Google oder Bing zurück. Also bleiben wir bei Google.

Es gibt etwa 200 relevante Faktoren, die den Algorithmus von Google bestimmen und diese sind: …… na die weiß natürlich keiner, weil sie gehütet werden und sich auch laufend anpassen und ändern.
Trotzdem hier mal der Versuch, einige der wichtigsten Algorithmen von Google zu benennen, die beeinflussen, ob eine Webseite gut bei Google gelistet oder bewertet wird:

Die wichtigsten Google Algorythmen:  

  1. Der Inhalt der Seite – natürlich denn: „Content is King“
  2. Der Titel, sollte aussagekräftig sein, weil er für Google als Inhaltsangabe dient.
  3. Description ist zwar nicht sonderlich relevant, aber es wird ggf. 1:1 ins Suchergebnis übernommen
  4. Die Domain natürlich, wenn Sie auf „Fahrradshop.com“ Damenwäsche bewerben wollen, ist das eher Kontraproduktiv. Also passend zum beworbenen Thema, es sei denn, es geht um eine (eigene) Marke.
  5. Das Herkunftsland ist nicht so wichtig, aber Seiten eines Deutschen, mit Serverstandort Deutschland und einer .de Domain, werden besser bewertet als andere deutsche, mit Standort in USA und der Endung .ru.
  6. Die IP Adresse, auch hier kann man, zumindest die Zeitzone erkennen und es sollten möglichst wenige Domains auf dieser IP Adresse liegen. Schlecht wer sich die IP mit 100 anderen teilt am besten ist eine eigene.
  7. Im Text sollte einmal die Überschrift H1 vorkommen mit einem relevanten Keyword. H2 und H3 sollte wenn möglich folgen. Darüber hinaus sollte das beworbene Keyword einmal in Kursiv und einmal in Fett geschrieben sein.
  8. Es sollten keine Rechtschreibfehler zu finden sein und die Grammatik Sinnvoll wirken.
  9. Keine zu langen Abschnitte ohne Absatz oder ohne Überschrift, man redet von max. 150 Wörtern in Folge.
  10. Jede Seite sollte mindestens ein Bild haben, besser mehr inkl. einem Video.
  11. Pro Beitrag sollten 300 Wörter mindestens, besser aber 800 – 1000 geschrieben werden

Das sind nur ein paar wichtige Faktoren, die für Google eine Rolle spielen. Es gibt da noch weitaus mehr, aber viele sind so detailliert, das es immer wieder lange dauert sich dabei einzuarbeiten.

Wir optimieren Ihre Webseite nach aktuellen SEO Richtlinien

SEO was so viel heißt wie „Search Engine optimization“ auf deutsch eben „Suchmaschinenoptimierung„. Es ist für uns und wohl für keinen anderen möglich, einen Erfolg einer SEO Maßnahmen zu garantieren. Es ist auch nicht unser Ziel mit allen möglichen Mitteln Ihre Webseite zu pushen. Wir wollen einfach dafür sorgen, dass Ihre Webseite überhaupt mal optimiert wird, das sie in Google und Co. gefunden wird.

Der Quelltext einer Webseite

Wenn Sie sich mal eine Webseite ihrer Wahl Ansehen und dann die Tastenkombination strg + u drücken, sehen Sie den Quelltext dieser Seite, sozusagen das Innenleben. Und genau das interessiert Google und andere Suchmaschinen, das muss optimiert und angepasst sein, da geht es um die Anzahl der Keywords, die Wahl des Haupt-Keywords, um Kennzeichnungen des Textes, um die Beschriftung der Bilder, Fettschrift und Überschriften und es geht und den Metatagbereich, den Titel und die Description.
Und bei dieser Optimierung kommen wir dann wieder ins Spiel.

Wir optimieren Ihre Webseite nach SEO Richtlinien

Wir optimieren alles was nötig ist und sorgen dafür, das Ihre Webseite im Internet gefunden und besucht wird und am besten für Sie Umsatz oder neue Kunden einbringt.
Viele Kleinunternehmen, auch regionale machen mittlerweile 10 – 20% ihres Jahresumsatzes über das Internet. Na, wie viel ist das bei Ihnen? Ich denke es ist weitaus mehr, als die Kosten für eine optimierte Webseite. Lohnen wird es sich für jeden, aber bei vielen das Problem: „was frage ich den denn jetzt?“
Keine Bange, wir sagen ihnen was Sie machen sollten, was sie machen könnten und wie wir vorgehen könnten. Wir sagen ihnen Erfahrungswerte und versprechen ihnen nichts, was wir nicht halten können.

Werben auf Google

Selbst wenn Sie mal interessiert sind an der Werbung mit „Google Adwords“ gibt es viele Ansprechpartner. Wir können dabei helfen oder wenn Sie, wie viele, nicht wissen wie das überhaupt geht, kein Problem, wir machen das und legen ihnen detailliert und verständlich vor, was möglich ist und was es kostet.
Nehmen Sie hier unverbindlich Kontakt mit uns auf.