Bing Ads

Werben über die Suchmaschine Bing

Bing Ads ist von Microsoft und schaltet bezahlte Werbung auf den Suchmaschinen Bing und Yahoo, es läuft im Prinzip so wie das von Google, sobald ein User auf die Anzeige klickt, bezahlt man dafür. Der Vorteil ist, dass man deutlich weniger zahlt und gezielter Werben kann. Natürlich haben Sie bei Bing Ads weniger Besucher die Sie erreichen, aber evtl. dennoch eine gute Klickrate für weniger Einsatz. Man sollte es in jedem Fall versuchen, mit einer gesunden Streuung.

SEA Kampagnen schalten

SEA-Kampagnen über Microsoft schaltet man über den „Bing Ads Editor“ darüber können Sie ihre Kampagnen oder Keywords verwalten. Bing bietet dazu sogar ein Desktop-Tool an, über das Sie alles bearbeiten und dann einfach hochladen können.

Die Kosten entstehen aus den Klicks, den sogenannten CTR. Der Preis ist abhängig von der Konkurrenz und der Höhe der anderen Angebote. Wer mehr bietet, steht weiter oben. Wen keiner Bietet, können Sie schon für einige Cent an erster Stelle stehen.

Die Art der Anzeigen.

Es gibt dabei die Möglichkeit der Suchanzeigen, dH. Die Anzeigen werden nur in den Suchmaschinen gezeigt. Dann gibt es die Inhaltsanzeigen, diese werden gezielt auf passenden Partnerseiten gezeigt und in beiden Fällen, zahlt man für jeden klick der dann zu ihrer Webseite leitet.